• ... / rsp

Regionale Meisterschaften mit Wetterglück in Winterthur

Am 16.-17. Juni lud der Schwimmclub Winterthur zu den Regionalen Meisterschaften im Olympia Becken des Freibades Geiselweid ein. 12 Vereine nahmen teil mit 365 Schwimmerinnen und Schwimmern.

Das Wetterglück hielt das ganze Wochenende an und nicht wenige Freibad-Besucher nahmen immer mal wieder einen Augenschein vom Wettkampf - oder etwas Leckeres vom Verpflegungsstand.

Winterthur auf Platz 3 im Ranking der Schwimmer-Fortschritte

Unser Nachwuchs (Jungen wie Mädchen) hat am RZO eine durchschnittliche Verbesserung der persönlichen Bestzeiten von 102% erreicht. Damit sind wir hinter Bremgarten und Bülach auf dem dritten Platz der regionalen Meisterschaften, vor Uster, Meilen oder den Limmat Sharks. Ein Resultat, auf das unsere Trainer, Athleten und AthletInnen stolz sein können.

7 Podestplätze für Winterthur

Naomi Layla Martinez (Jg 07) gewann Gold über 800m Freistil.

Tabita Prin (04) sicherte sich Silber über 400m Lagen.

Morgane Pillonel (00) schwamm auf den dritten Platz über 800m Freistil.$

Selina Weber (03) gewann Bronze über 100m Rücken und über 200m Brust. In 100m Brust und 200m Lagen schwamm sie knapp am Podest vorbei auf den 4. Platz.

Aliyah Götsch (04) gewann Bronze über 100m Rücken. Auch Aliyah schwamm wurde undankbare Vierte: In 200m Lagen schwamm sie um knappe 16 Hundertstel-Sekunden am Podestplatz vorbei.

Valérie Ragger (01) sicherte sich Bronze in 200m Brust.

TopTen Plätze haben erreicht

- Selina Weber (4. in 100m Brust; 4. in 200m Lagen, 5. in 50m Delphin)

- Lara Pazdera (4. über 100m Rücken, 5. über 400m Freistil, 8. über 100m Freistil)

- Aliyah Götsch (6. in 200m Freistil; 8. in 100m Freistil)

- Mia Spühler (8. in 200m Rücken; 8. in 200m Delphin)

- Tabita Prin (5. In 100m Delphin, 7. In 200m Delphin und 200m Lagen, 10. In 200m Freistil)

- Morgaine Pillonel (7. In 50m Brust, 9. in 200m Freistil, 10. In 100m Brust)

- Alexia Ntellis (7. In 100m Brust und 8. In 200m Brust)

- Valérie Ragger (8. In 100m Brust)

- Anouk Schmidberger (9. In 100m Freistil und 10. In 200m Lagen)

Alle persönlichen Bestzeiten verbessert haben

Yannick Gull, Maximilian Egger, Tabita Prin, Anouk Schmidberger, Niels Wäckerlin, Fabian Schepis

Hier geht's zur Bildergalerie

95 Ansichten

Kontaktiere uns:

Postadresse:

Schwimmclub Winterthur

8400 Winterthur

Club

Wasserball

Schwimmen