top of page
  • AutorenbildRenata Tschudi

Volles Haus im Geisi


Die Tage waren lang, das Hallenbad randvoll, die Startintervalle kurz, die Siegerzeremonien aufs Nötigste reduziert: In den zwei Tagen des 52. Eulach-Meetings vom 25./26. Mai galt es, 3230 Starts von 700 SchwimmerInnen – darunter auch Europameisterin Lisa Mamié – abzuwickeln. Ein intensives Programm, das nur dank der konzentrierten Arbeit von rund 100 ehrenamtlichen HelferInnen pro Tag zu bewältigen war. Die AthletInnen aus 30 Vereinen dankten es mit tollen Leistungen.


Die SchwimmerInnen des SC Winterthur – darunter auch zwei Masters und drei Sportschwimmer – sammelten insgesamt 39 Medaillen. Finn Wäckerlin (2009, Brütten) gewann all seine Rennen und somit auch den Eulach-Cup in der Kategorie der 14-15-Jährigen. Daran hinderte ihn auch sein Ausflug auf eine falsche Bahn im 200 m-Lagen-Rennen nicht. Emma Lang (2008, Winterthur) startete nach einer mehrmonatigen Verletzungspause wieder fulminant ins Wettkampfgeschehen und schwamm auf den zweiten Rang in der Eulach-Cup-Wertung bei den 16-17-Jährigen. Auch Diemo Fernandes holte in jedem seiner Rennen eine Medaille. Marlon Goekcimen von den Masters verbesserte seinen eigenen Schweizer-Rekord in der Altersklasse der 40-44-Jährigen über 100 m Rücken.


Magdalena Pantaleeva (2005, Pfungen) darf sich ebenfalls über ein gelungenes Comeback nach ihrer OP freuen. Pierric Eckermann (2014, Weisslingen) und Emma Burmann (2013, Winterthur) von den Kids A konnten sechs neue persönliche Bestzeiten (PB) verzeichnen, Paula Scheermesser (2014, Winterthur) und Adna Ljubijankic (2012, Pfungen) deren fünf. Und ein Kunststück gelang Laraina Hartmann (2013, Winterthur): Sie schaffte es dreimal auf Rang 34: über 100 m Brust, 50 m Freistil und 50 m Brust 😊.


Vielen herzlichen Dank an das OK, alle HelferInnen & RichterInnen, alle teilnehmenden Vereine, Sponsoren, das Zeitmessteam Bülach sowie das Sportamt Winterthur, welche das intensive  Meeting ermöglichten! Wir freuen uns auf die 53. Ausgabe.




122 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page