Chancenlos in Kreuzlingen

27.06.2017

Mit einem 8:16 in Kreuzlingen beenden die Winterthurer Männer die NLB-Qualifikation. Das Spiel beim Leader ging bereits im ersten Viertel verloren.

 

Bild: YdC 

 

Nach acht Minuten 0:5, unter anderem wegen zweier Fünfmeter, und ein Leistungsträger mit aus dem Becken verwiesen: Es war ein perfekter Fehlstart, den die Winterthurer Wasserballer am Sonntag beim NLB-Qualifikationssieger vom Bodensee hinlegten. «Kreuzlingen hat sehr stark begonnen, und bei uns waren die Spieler im Kopf nicht bereit», sagt Juan Vallmitjana, der das Team coachte. Der definitive Ausschluss sei aber «ein völliger Fehlentscheid» gewesen.

Im zweiten und dritten Viertel konnten die Winterthurer besser dagegen halten, doch Kreuzlingen hatte die Partie mit zwei weiteren Treffern gleich zu Beginn des zweiten Spielabschnittes schon entschieden. Sein Team sei nicht in der Lage gewesen, geschlossen nach vorne zu schwimmen und dann wieder gemeinsam zu verteidigen, analysiert Vallmitjana. «Die mangelnde Kraft und Kondition macht sich jetzt gegen Ende Saison bemerkbar.»

 

 

Eine Steigerung nötig

Der Gegner konnte darum den Abstand zum SCW im letzten Viertel nochmals um vier auf acht Tore vergrössern. Am Ende ging das Spitzenspiel zwischen den erstplatzierten Thurgauern und den viertplatzierten Winterthurern mit 16:8 an Kreuzlingen. In den beiden Playoff-Halbfinalspielen gegen Lugano am Freitag und Samstag muss eine bessere Leistung gelingen, soll der Traum vom Gewinn des Nationalliga-B-Meistertitel nicht schon in der Vorschlussrunde platzen. skl

 

 

Nationalliga B: Kreuzlingen II - Winterthur 16:8 (5:0, 3:3, 2:3, 6:2). - Torfolge: 7:0, 7:3, 8:4, 9:5, 10:6, 15:6, 16:8. - Strafen gegen Kreuzlingen 8 und 1 Fünfmeter, gegen Winterthur 9 und 2 Fünfmeter und 1 definitiver Ausschluss. - Kreuzlingen II: Gjulaj; Albers (2), Marko Milovanovic (3), Stalder, Herzog (2), Lindner (3), Ruiz, Fässler (3), Dudler (1), Nikola Milovanovic (1), Rickenbach (1), Raschle, Calcagno. Coach: Petrovic. - Winterthur: Philip Canonica; Silvan Ammann (1), Del Castillo (2), Breitenmoser (2), Stutz, Sandro Canonica (2), Gabriele (2), Rieder, Dan Vallmitjana, Fabech. Coach: Juan Vallmitjana.

 

Please reload

Archiv
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Kontaktiere uns:

Schwimmsportschule

Schwimmkurse:

Wasserball/Club:

Schwimmen/Club:

Postadresse:

 

Schwimmclub Winterthur

8400 Winterthur

Club

Wasserball

Schwimmen