Genf spannende Wettkämpfe

 

(auf dem Foto ist unsere Selina mit abgebildet)

 

Am internationalen Meeting CIG in Genf vom 19.–21. Januar kann sich auch der Schweizer Nachwuchs vor heimischem Publikum in Szene setzen

Nach dem ersten internationalen Wettkampf im ungarischen Györ von Mitte Dezember tritt das Schweizer Nachwuchskader nun zum Heimmeeting in Genf an. Die 51. Challenge International de Genève ist ein weiterer Formtest zu Beginn der Langbahnsaison.

Die Mitglieder des Kaders bereiten sich insbesondere auf die Schweizer Meisterschaft auf der Langbahn vor. Anfang April werden für sie im selben Hallenbad neben Titeln und Medaillen die Limiten für Wettkämpfe wie die Junioreneuropameisterschaft im Zentrum stehen. Selbstverständlich ist es für die Athletinnen und Athleten eine besondere Motivation, an einem stark besetzten Meeting in der Schweiz zu starten.

Im Genfer Piscine des Vernets werden vom 19. bis 21. Januar rund 400 Schwimmerinnen und Schwimmer aus 17 Nationen starten. Neben der Schweizer Spitze haben sich auch zahlreiche Stars aus dem Ausland angemeldet, darunter die Italienerin Federica Pellegrini, Charlotte Bonnet aus Frankreich, Lia Neal, USA, Laszlo Cseh, Ungarn und der Japaner Irie Ryosuke.

Die Wettkämpfe werden in den Kategorien Open und Junioren (2000 und jünger) bzw. Juniorinnen (2001 und jünger) ausgetragen. Die gemischten Vorläufe beginnen jeweils um 9.00 Uhr. Die Finals finden – aufgeteilt nach Kategorien – am Freitag und Samstag ab 17.30 Uhr, am Sonntag ab 16.30 Uhr statt.

Link zum Livestream

 

Das Schweizer Nachwuchskader in Genf:

  • Eva Geilenkirchen (SC Uster Wallisellen)

  • Annina Grabher (Limmat Sharks Zürich)

  • Sharon Marcoli (Nuoto Sport Locarno)

  • Elena Onieva Henrich (Lausanne Natation)

  • Carina Patt (Limmat Sharks Zürich)

  • Miriam Wolfrum (SC Uster Wallisellen)

 

  • Christopher Cappelletti (Turrita Nuoto)

  • Antonio Djakovic (SC Uster Wallisellen)

  • Léandre Ducommun (Vevey Natation)

  • Fabian Kempf (SC Uster Wallisellen)

  • Roman Mityukov (Genève Natation 1885)

  • Noè Ponti (Nuoto Sport Locarno)

  • Sinan Rüegg (Limmat Sharks Zürich)

  • Quirin Rusch (Limmat Sharks Zürich)

  • Igor Saric (Nuoto Sport Locarno)

  • Lucas Schweingruber (Red-Fish Neuchâtel)

  • Marius Toscan (SV St.Gallen-Wittenbach)

  • Dario Wickihalter (SC Aarefisch)

 

Please reload

Archiv
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Kontaktiere uns:

Schwimmsportschule

Schwimmkurse:

Wasserball/Club:

Schwimmen/Club:

Postadresse:

 

Schwimmclub Winterthur

8400 Winterthur

Club

Wasserball

Schwimmen