top of page
  • AutorenbildYvonne del Castillo

Grossartiger Sieg in Vollbesetzung

Die NLB Mannschaft des SC Winterthur spielte gestern Abend im Hallenbad Geiselweid gegen Aquatisch Club XXI aus Nyon und konnte das erste Mal seit fast zwei Jahren in vollzähliger Besetzung antreten. Nebst guter Paraden von Goalie Tom griff die Defensive und das Pressing konnte durch das ganze Spiel aufrecht erhalten werden. Selbst bei Auswechslungen konnte der Spielfluss aufrecht erhalten werden. Die Nyoner konnten den Winterthurern kaum etwas entgegen setzen und so führte der SCW bereits im ersten Viertel mit 4:1. Bis zur Halbzeit konnte die Führung auf 10:4 ausgebaut werden. Den Winterthurern gelang gefühlt jeder Spielzug und einer der jüngsten Spieler, Max erzielte sogar ein publikumswirksames Helikoptertor. Das Endresultat von 19:6 freute natürlich besonders den Headoach Radoslav Moldovanov, vor allem weil die Spieler seine Vorgaben so gut umsetzen konnten.


26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commenti


bottom of page