top of page
  • Renata Tschudi

Tolles Weihnachtsgeschenk am Christmas Cup in Uster

Aktualisiert: 15. Dez. 2022



Der SC Winterthur machte sich am Christmas Cup in Uster selbst ein Weihnachtsgeschenk: Mit 18 Medaillen (8 Gold, 8 Silber, 2 Bronze) platzierten sich die Winterthurer im Medaillenspiegel auf dem tollen 4. Rang hinter Limmat Sharks, Uster Wallisellen und A-Club Swimming Team Savosa. Im vergangenen Jahr noch musste sich der SCW mit einer einzigen Medaille begnügen. Alexia Ntellis (2005) stellte zudem einen neuen Clubrekord über 50 m Brust auf: Sie unterbot mit 34.23 den alten Clubrekord von Luana Calore aus dem Jahr 2003.

Gleich mehrfach auf dem Podest standen Levin und Janine Gyger (2010) sowie Paul Wilsberg (2006).


Levin Gyger holte viermal Gold (über 200 und 400 m Lagen, 50 m Brust und Freistil) sowie zweimal Silber (100 m Freistil und Brust) und zeigte damit einen hervorragenden Wettkampf. Auch seine Zwillingsschwester Janine errang drei Medaillen: Silber über 50, 100 und 200 m Brust. Paul Wilsberg (2006) gewann Gold über 50 m Rücken und Silber über 100 m Rücken.


Die übrigen Medaillen gehen aufs Konto von Simon Brütsch (2007), Maxime Brütsch (2005), Diemo Fernandes (2009), Cedric Leser (2007), Emma Lang (2008), Alexia Ntellis und Tabita Prin (2004).


Eine tolle Leistungsbilanz der Junioren und Jugend A, die sich nun gemeinsam mit ihren Trainern Joël Jossi und Christoph Rufer ein paar (wenige) Tage Erholung über Weihnachten verdient haben!

Renata Tschudi


Resultate WINT: https://www.swimrankings.net/index.php?page=meetDetail&meetId=634819&clubId=65639

Medaillenspiegel: https://www.swimrankings.net/index.php?page=meetDetail&meetId=634819

Weitere Fotos: https://www.flickr.com/photos/sc-winterthur/albums/72177720304371115




60 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page