top of page
  • AutorenbildRenata Tschudi

140 Kinder sprangen ins kalte Wasser


Knapp 140 Wasserratten wagten am Sonntag, 24. März 2024, den Sprung ins kalte Wasser und nahmen am «schnällschte Geisifisch» im Hallenbad Geiselweid teil. Darunter waren einige Routiniers, welche den Schülerwettkampf, der zur fitforkids-Reihe gehört, schon mehrmals absolviert hatten. Andere starteten zum ersten Mal und kämpften entsprechend mit mehr Nervosität. Alle, die am Start standen, meisterten aber ihre Strecke und schwammen mit Begeisterung und Engagement. Die ältesten Kinder der Jahrgänge 2012, 2013 und 2014 absolvierten 50 m im Schwimmerbecken, die Jahrgänge 2015, 2016 und 2017 legten 25 m im Tiefwasser zurück und die Kleinsten mit Jahrgang 2018 oder jünger schwammen eine Länge im Lehrschwimmbecken. Die «Profis», welche bereits in einem Schwimmclub oder bei der SLRG oder im Triathlonclub trainieren, wurden aus Fairnessgründen separat rangiert.

Doch auch unter den Nichtclubmitgliedern waren ambitionierte Kinder, welche mit Elan und teilweise auch schon fortgeschrittener Crawl-Technik ihr Rennen mit Bravour meisterten. Aber auch mit Brustschwimmen, Rückencrawl oder alleinigem Beinschlag waren schnelle Zeiten möglich.

Schnällschte Geisifisch in der jeweiligen Kategorie dürfen sich nennen:

·       Jason Graf (Jahrgang 2012/2013, Nicht Schwimmclub-Mitglieder)

·       Thea Schedle (Jahrgang 2012/2013, Schwimmclub-Mitglieder)

·       Rémy Dahinden (Jahrgang 2014, Nicht Schwimmclub-Mitglieder)

·       Pierric Eckermann (Jahrgang 2014, Schwimmclub-Mitglieder)

·       Lino Mock (Jahrgang 2015, Nicht Schwimmclub-Mitglieder)

·       Ranya Lakhdher (Jahrgang 2015, Schwimmclub-Mitglieder)

·       Mailyn Schnyder (Jahrgang 2016/2017, Nicht Schwimmclub-Mitglieder)

·       Evan Peraj (Jahrgang 2016/2017, Schwimmclub-Mitglieder)

·       Elena Kunc (Jahrgang 2018 und jünger, Nicht Schwimmclub-Mitglieder)

·       Amélie Callegari (Jahrgang 2018 und jünger, Schwimmclub-Mitglieder)

Der Schwimmclub Winterthur als Organisator freute sich über das grosse Interesse der Kinder und konnte auch das eine oder andere Talent sichten. Wir hoffen, dass der Anlass bei vielen Kindern und Eltern die Schwimmbegeisterung (weiter) weckte. Wir freuen uns bereits auf die nächste Ausgabe im 2025!

 

 



107 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page