• Yvonne del Castillo

The good Coach

Die NLA hat eine harte Zeit hinter sich. Nebst Lockdown musste sie zum verspäteten Saisonstart auch noch verletzte Athleten im ohnehin schon kleinen Kader hinnehmen. Noch nie hatten wir eine solch junge Herren I-Mannschaft: verstärkt durch unsere besten U17-er und sogar durch talentierte U15-er. Die jungen Spieler wurden sofort aufgenommen und ins Team integriert (früher wurde der Einstieg den jungen Spielern nicht immer so einfach gemacht) und so spielen nun 14 bis fast 40-jährige zusammen und ich meine: zusammen! Sie haben sich auch wacker in den letzten Spielen geschlagen, die vorgegebenen Spielzüge umgesetzt und einfach ihr Bestes gegeben.


Coach Rale ist so stolz auf seine Mannschaft, dass er sie zum grillieren in Grafstal eingeladen hat.

Das ist immer eine gute Idee, da die Jungs immer Hunger haben! Sie verputzen in weniger als einer halben Stunde 200 Cevapcici, 15 Steaks und 20 Brötchen! Und waren danach noch fit genug, um ein hartes Wassertraining zu absolvieren.

Aber da tief in den Herren ja immer auch noch kleine Jungs schlummern, wurde vor dem Training noch gespielt - woher die nur ihre Energie nehmen?

Und sie haben diesmal sogar brav für die Fotografin gepost, was ihnen normalerweise sichtlich schwer fällt...


Aber nicht nur der Mannschaft gebührt Dank, auch Coach Rale! Wie er diese Mannschaft aufgebaut hat, sucht ihresgleichen. Wichtiger als jeder Sieg (klar, die sind natürlich auch cool) ist, die Freude am Sport, die Freundschaften, die tlw. bereits ein Leben lang halten und die Verbundenheit zueinander. Es gibt wohl kaum ein besseres Zeichen: einzelne Mannschaftsmitglieder sind bereits 15 und sogar 20 Jahre dabei!

77 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Instagram